Vegetarische Linsen Lasagne

Vegetarische Linsen Lasagne

Ohne Fleisch geht auch mal!

Land & Region Italian

Zutaten
  

Für die Bolognese

  • 1 EL Öl, z. B. Rapsöl
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 1/4 Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g rote Linsen
  • 150 g Sojaschnetzel
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Bolognese-Gewürz von Ankerkraut
  • etwas Salz und Pfeffer

Für die Bechamel

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 Msp Macis von Ankerkraut

Außerdem

  • 300 g Lasagneplatten
  • 200 g Käse gerieben

Anleitungen
 

Für die Bolognese

  • Für die Bolognese das Gemüse klein würfeln, den Knoblauch pressen und in einem großen Topf im Öl anbraten.
  • Die rohen Linsen und die Sojaschnetzel dazu geben und kurz mit anschwitzen, das Tomatenmark dazu geben.
  • Mit den passierten Tomaten und ggf. etwas Wasser ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Wichtig: Keine Gewürze dazu geben, bis die Linsen gar sind!
  • Nun die Gewürze dazu geben und abschmecken.

Für die Bechamel

  • In der Zwischenzeit die Bechamel zubereiten: Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl dazu geben und verrühren.
  • Einen kleinen Teil der Milch dazugeben und zügig umrühren. Portionsweise die restliche Milch dazu geben und immer wieder umrühren, damit keine Klumpen entstehen.
  • Die Hitze reduzieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatblüte (Macis) abschmecken.

Für die Lasagne

  • Nun in eine große Auflaufform einen Klecks Bechamel geben und verstreichen. Darauf die erste Schicht Lasagneplatten legen.
  • Danach in der Reihenfolge Bolognese - Bechamel - Lasagneplatten belegen.
  • Auf die letzte Schicht Lasagneplatten noch etwas Bechamel verteilen und dann großzügig mit Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze für circa 30-40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.