Tortellini-Tomatensuppe

Tortellini-Tomatensuppe

Tortellini als Suppeneinlage

Wer Nudeln liebt, der weiß dass diese sowieso überall dazu passen. Also wieso nicht mal Tortellini in eine Suppe? Und nein das ist kein Sparrezept wenn man für vier Personen Tortellini machen möchte, die Tortellini aber nur für zwei Personen reichen (obwohl das ganz hilfreich ist).

Tortellini-Tomatensuppe

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Land & Region Italian
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 6 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Italian Garden von Ankerkraut
  • 1 Dose Stückige Tomaten (400 g)
  • 400 g Tortellini entweder frisch oder aus dem Kühlregal
  • 10 Blätter Frischen Basilikum
  • etwas Parmesan

Anleitungen
 

  • Die getrockneten Tomaten und die Zwiebel schneiden wir in kleine Würfel.
  • Dann geben wir das Öl in einen Topf und dünsten die Zwiebeln und die Tomaten an.
  • Als nächstes geben wir Wasser, Gemüsebrühe, Sahne, Salz, Pfeffer und Italian Garden (natürlich geht auch eine Mischung aus italienischen Kräutern) dazu und lassen das Ganze 6-8 Minuten kochen. Dabei gelegentlich Umrühren.
  • Die Tomaten aus der Dose geben wir hinzu und lassen alles weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Die Basilikumblätter schneiden wir in kleine Streifen und geben sie zusammen mit den Tortellini in die Tomatensuppe und lassen alles weitere 3 Minuten köcheln.
  • Die Suppe in einen Teller geben und mit Parmesan garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating