Das „MUST HAVE“ der BBQ Saucen

Das „MUST HAVE“ der BBQ Saucen

-BBQ³- 

Egal ob Burger, Steaks oder Salate, ohne Sauce ist es nur halb so lecker und der Aufwand, selbst ein paar tolle Saucen zu machen ist gar nicht so groß wie man denkt.
Wir haben drei der beliebtesten Saucen über die Jahre nach unserem Geschmack etwas abgewandelt.

Sweet BBQ Sauce
Honey Mustard Sauce
Blue Cheese Sauce

Manchmal kann so etwas einfaches wie eine leckere Sauce einem BBQ noch das spezielle Etwas verleihen. Alle drei Saucen haben einen sehr hohen Säureanteil, was also perfekt zu Gesmoktem passt, aber natürlich auch zu fast allem anderen. 

Sweet BBQ Sauce

Diese Sauce ist eine leichte Abwandlung der Sweet Carolina Sauce, welche es in einer gelben und in einer roten Version gibt. In dieser Version ist ein bisschen was von beiden. Sie passt perfekt zu Pulled Pork oder anderen Longjobs.

Sweet BBQ Sauce

Land & Region USA

Zutaten
  

  • 100 ml Tomatenketchup
  • 100 ml Apfelessig
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Tabasco
  • 1/2 EL Senf mild bzw. mittel scharf
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Tomatenketchup, Apfelessig, Worcestershiresauce, Honig, Tabasco und Senf in einen Topf geben und bei geringer Hitze so lange erwärmen, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Dabei gelegentlich umrühren damit nichts am Boden festbrennt.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken und in eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen.

Honey Mustard Sauce

Diese Sauce aus Honig und Senf ist wohl die bekannteste Sauce aus den USA. Die passt perfekt zu fast allem und ist dazu noch perfekt für Sandwiches. Durch Ihre wenigen Zutaten ist sie schnell gemacht und wahrscheinlich genau so schnell leer.

Honey Mustard Sauce

Land & Region USA

Zutaten
  

  • 250 g Senf mild bzw. mittelscharf
  • 90 g Honig
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Honey Mustard Gewürz von Ankerkraut
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Senf, Honig, Zucker und Honey Mustard Gewürz in einen Topf geben und bei geringer Hitze so lange erwärmen bis sich alle Zutaten verbunden haben. Dabei gelegentlich umrühren damit nichts am Boden festbrennt.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken, in eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen.

Blue Cheese Sauce

Für uns die Sauce mit dem größten WOW-Effekt. Blue Cheese auch bekannt als Blauschimmelkäse bei uns, hat einen sehr intensiven Geschmack. Nichtsdestotrotz lohnt es sich bei dieser Sauce, einen Käse zu nehmen der lange gereift ist. Umso intensiver und cremiger wird dann die Sauce. Sie passt einfach genial zu allem Frittierten und ist eine Geschmacksbombe.

Blue Cheese Sauce

Land & Region USA

Zutaten
  

  • 300 ml Mayonnaise
  • 100 ml Schmand
  • 1 EL Apfelessig
  • 350 g Blue Cheese (Blauschimmelkäse, z. B. Gorgonzola)
  • 1-2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 TL Tabasco oder Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Bei dieser Sauce lohnt sich die Zuhilfenahme einer Küchenmaschine.
    Mayonnaise, Schmand, Apfelessig, Blue Cheese, Frühlingszwiebeln und Tabasco in die Küchenmaschine geben und alles mit einander kurz vermixen bis die Sauce sich in eine cremige Masse verwandelt hat.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken, in eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen.