You are currently viewing Zitronen Ricotta Pasta mit Hähnchen

Zitronen Ricotta Pasta mit Hähnchen

Richtig, auch das ist wieder ein One-Pot-Rezept    

Auch diese One-Pot-Variante steht mit auf unserer Liste von Lieblingsgerichten aus einem Topf. Sie ist zwar ein bisschen aufwändiger als andere One Pot Gerichte, aber dafür lohnt es sich um so mehr.

Zitronen Ricotta Pasta mit Hähnchen

Zubereitungszeit 30 Min.
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Parmesan gerieben
  • 10 g Petersilie frisch
  • 25 g Basilikumblätter frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 g Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp Pfeffer
  • 400 g Nudeln, z. B. Orechiette
  • 1 L Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühepaste oder Pulver
  • 2 Biozitronen, davon die Schale und den Saft
  • 250 g Ricotta

Anleitungen
 

  • Die Kräuter fein hacken. Die Hähnchenrbrustfilets waschen und trocken tupfen, dann in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einem großen Topf oder einer tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten. Den Knoblauch und die Kräuter dazugeben und ebenfalls mit anbraten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
  • Die Nudeln, das Wasser, die Gemüsebrühepaste und die Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Die Zitronenschale und nach Belieben den Zitronensaft dazugeben sowie den Ricotta und vorsichtig verrühren.
  • Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating