One-Pot-Pasta mit Pancetta und Walnüssen

One-Pot-Pasta mit Pancetta und Walnüssen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Pasta / Schwein

Der italienische Pasta-Klassiker schlechthin! 

Es ist zwar nicht das Originalrezept, da wir ja alles in einem Topf machen, aber das ändert am Geschmack nichts. Ein kleiner Tipp: Je reifer der Pancetta ist, desto aromatischer wird am Ende eure Pasta.

One-Pot-Pasta mit Pancetta und Walnüssen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Land & Region Italian
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 75 g Walnüsse
  • 100 g Zwiebeln gewürfelt
  • 700 g Wasser
  • 150 g Pancetta gewürfelt
  • 200 ml Sahne
  • 400 g trockene Nudeln z. B. Penne
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 50 g Parmesan gerieben
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Nüsse fein hacken oder mit einem Hochleistungsmixer kurz hacken.
  • In einen Topf oder eine tiefe Pfanne die Zwiebeln und den Pancetta geben und glasig dünsten. Es ist kein zusätzliches Öl nötig, der Pancetta hat genug Fett zum Anbraten.
  • Alle anderen Zutaten mit Ausnahme des Parmesans dazu geben und einmal umrühren. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze für 15-20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich vorsichtig umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geriebenem Parmesan servieren.