Vegetarische Linsen Lasagne

Vegetarische Linsen Lasagne

Rezept drucken
Ohne Fleisch geht auch mal!
Küchenstil Italian
Portionen
Zutaten
Für die Bolognese
Für die Bechamel
Außerdem
Küchenstil Italian
Portionen
Zutaten
Für die Bolognese
Für die Bechamel
Außerdem
Anleitungen
Für die Bolognese
  1. Für die Bolognese das Gemüse klein würfeln, den Knoblauch pressen und in einem großen Topf im Öl anbraten.
  2. Die rohen Linsen und die Sojaschnetzel dazu geben und kurz mit anschwitzen, das Tomatenmark dazu geben.
  3. Mit den passierten Tomaten und ggf. etwas Wasser ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Wichtig: Keine Gewürze dazu geben, bis die Linsen gar sind!
  4. Nun die Gewürze dazu geben und abschmecken.
Für die Bechamel
  1. In der Zwischenzeit die Bechamel zubereiten: Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl dazu geben und verrühren.
  2. Einen kleinen Teil der Milch dazugeben und zügig umrühren. Portionsweise die restliche Milch dazu geben und immer wieder umrühren, damit keine Klumpen entstehen.
  3. Die Hitze reduzieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatblüte (Macis) abschmecken.
Für die Lasagne
  1. Nun in eine große Auflaufform einen Klecks Bechamel geben und verstreichen. Darauf die erste Schicht Lasagneplatten legen.
  2. Danach in der Reihenfolge Bolognese - Bechamel - Lasagneplatten belegen.
  3. Auf die letzte Schicht Lasagneplatten noch etwas Bechamel verteilen und dann großzügig mit Käse bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze für circa 30-40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.