Go Back

Zitronen Ricotta Pasta mit Hähnchen

Zubereitungszeit 30 Min.
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Parmesan gerieben
  • 10 g Petersilie frisch
  • 25 g Basilikumblätter frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 g Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp Pfeffer
  • 400 g Nudeln, z. B. Orechiette
  • 1 L Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühepaste oder Pulver
  • 2 Biozitronen, davon die Schale und den Saft
  • 250 g Ricotta

Anleitungen
 

  • Die Kräuter fein hacken. Die Hähnchenrbrustfilets waschen und trocken tupfen, dann in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einem großen Topf oder einer tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten. Den Knoblauch und die Kräuter dazugeben und ebenfalls mit anbraten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
  • Die Nudeln, das Wasser, die Gemüsebrühepaste und die Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Die Zitronenschale und nach Belieben den Zitronensaft dazugeben sowie den Ricotta und vorsichtig verrühren.
  • Mit Parmesan bestreuen und servieren.